Hey,

Ich bin Julia, Art Direktorin, Illustratorin und Sketchnoterin und ich liebe Ideen, Menschen und Geschichten. Noch mehr liebe ich es, sie zeichnerisch zu erzählen – also zu visualisieren. Mit Stift und Papier, auf dem iPad oder gerne auch am Flipchart.

Zum Sketchnoten oder Visualisieren bin ich vor vielen Jahren durch einen glücklichen Zufall gekommen. Ich wurde über eine Werbeagentur zusammen mit einigen anderen Street-Art-Künstlern gebucht, um für die Telekom auf großen Leinwänden die neuen Unternehmensleitlinien zu malen. Wir waren zum Unternehmen per Webcam zugeschaltet und die Mitarbeiter sagten uns, wie sie ihr Unternehmen sehen. Wir durften die Aussagen dann künstlerisch frei umsetzen und zu einem großen Bild zusammenfassen.

Mir hat das damals so viel Spaß gemacht, dass ich so etwas in der Art unbedingt beruflich machen wollte.

Heute erstelle ich Sketchnotes als Infografiken und Schaubilder für Wirtschaft, Schule oder Beruf.
Ich liebe es, auf Workshops und Konferenzen die Ergebnisse live zu erfassen, aber auch auf privaten Events wie z. B. Hochzeiten und Jubiläen unterwegs zu sein und den Geschichten der Akteure und Gäste zu lauschen, um diese in Gästebüchern oder auf Flipcharts festzuhalten.

Und noch mehr liebe ich es, die Freude am Visualisieren und an Sketchnotes in meinen Seminaren live sowie online in die Welt zu bringen. Wenn aus einem “Ich kann wirklich nicht zeichnen” ein fröhliches “Das bringt ja Spaß” und ein beglücktes “Oooh, guck mal” wird. Denn Sketchnotes kann jeder – ihr wisst es nur noch nicht ;-).